TSV 04 Schwebheim e.V.
TSV 04 Schwebheim e.V.

Turnierberichte

Endtabelle der Bayernliga:

(Sätze/Punkte)

1. ASV Veitsbronn I 45:12/30:2

2. TV Eibach 45:17/28:4

3. TG Landshut 37:25/20:12

4. TuS Frammersbach 33:33/16:16

5. TV Augsburg II 26:35/14:18

6. TV SW Oberdorf II 30:36/12:20

7. TSV 04 Schwebheim 29:38/10:22

8. TSV Seussen 20:43/8:24

9. ASV Veitsbronn II 17:43/6:26

 

Besonderer Dank

an das Autohaus Pfister, das uns für die weiten Auswärtsfahrten nach Augsburg und Landshut einen VW Sharan zur Verfügung gestellt hat.

4. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft Jugend U12

Am Samstag, den 13. Juli 2019, fanden im mittelfränkischen Eibach die Bayerischen Meisterschaften der U12 Faustballjugend mit sechs Teilnehmern statt. Die Jugend des TSV Schwebheim startete nervös in das erste Gruppenspiel gegen den TSV Staffelstein. In Folge von einigen Flüchtigkeitsfehlern und Unkonzentriertheiten wurde der erste Satz knapp verloren. Im zweiten Satz, der Aufgrund des Spielmodus gleichzeitig auch der letzte des Spiels war, verbesserte sich die Leistung, so dass ein Unentschieden errungen werden konnte.

Im zweiten und letzten Spiel der Vorrunde musste die Mannschaft gegen den TSV Rosenheim ran, den späteren Meister. Der erste Satz ging klar an die Mannschaft aus Oberbayern. Und obwohl dem technisch überlegenen Gegner im zweiten Satz ordentlich Paroli geboten werden konnte, ging auch dieser Satz an das andere Team.

Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses zog der TSV Schwebheim dennoch als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein.

In der Runde der letzten Vier traf man auf den TV Herrnwahlthann. In dem hart umkämpften aber auch hochklassigen Halbfinale ging der erste Satz an den Gegner aus Niederbayern. Im zweiten Satz konnte die eigene Leistung gesteigert werden, so dass die Entscheidung im dritten Satz fallen musste. Lange sah es danach aus, als könne der TSV ins Finale einziehen und sich somit einen Startplatz bei der deutschen Meisterschaft sichern. Im Schlussspurt setzte sich der TV Herrnwahlthann jedoch ganz knapp durch.

Im abschließenden Spiel um Platz drei war die Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinale deutlich zu spüren. Dem Gegner aus Frammersbach konnte man wenig entgegensetzen. Die U12 des TSV erreichte somit nach großartigen Leistungen einen sehr guten 4. Platz.

Auf dem Foto hinten von links: Betreuer Kristian Seifert; Marlon Stampfer; Trainer Stefan Seifert; Lena Seifert; Daniel Walter; Trainer Markus Webert

vorne von links: Leon Baum; Yanick Frey; Lukas Seifert

Schwebheim gewinnt Playoffs

Die Faustballer des TSV 04 Schwebheim sind ungeschlagener Sieger der Playoffs der Bezirksliga Unterfranken geworden. In der Georg Wichtermann Halle in Schweinfurt wurden am 31.03. die Playoffs ausgetragen. Dort spielte man gegen den 1. und 2. Platzierten der Bezirksliga-Staffel Aschaffenburg und gegen den Vizemeister der Bezirksliga-Staffel Schweinfurt. Alle drei Spiele wurden souverän mit 2:0 Sätzen gewonnen. Damit blieb der TSV 04 Schwebheim die komplette Saison ohne Niederlage und gewann alle 17 Spiele der Hallensaison.

Somit wäre der TSV 04 Schwebheim aufstiegsberechtigt um in der kommenden Saison in der Landesliga zu spielen. Aus verschiedenen Gründen wird aber auf den Aufstieg verzichtet. Der Fokus in Schwebheim liegt auf der Feldsaison, in der man auch in diesem Jahr wieder in der Bayernliga antritt. Hierzu schon mal vorab die Termine der Heimspieltage in der Bayernligasaison 2019 (19.05. - 23.06. - 21.07. jeweils ab 11:00 Uhr).

 

An den Playoffs mitgespielt haben: (Foto) hinten v.l.n.r. Felix Schäfner, Stefan Seifert, Sebastian Meurer, vorne v.l.n.r. Fabian Götz, Daniel Seifert, Christan Wehner

Kräuter Cup 2018 gewonnen

Am Samstag den 01.09.2018 fand auf der Sportanlage des TSV 04 der 6. Schwamer-Kräuter-Cup statt. An diesem Faustballturnier nahmen sieben Mannschaften teil. Bei perfektem Faustballwetter erreichte die erste Mannschaft des TSV 04 Schwebheim und der Naturheilverein SW das Finale. In einem auf gutem spielerischen Niveau stattfindenden Finale siegte der TSV 04 Schwebheim mit 2:0 Sätzen. Damit konnte man bereits zum 5. Mal in Folge den Kräuter-Cup gewinnen und einen neuen Spielball als ersten Preis entgegennehmen. Faire und umkämpfte Spiele, welche unter reger Zuschauerbeteiligung stattfanden, machten das Turnier zu einem vollen Erfolg, so dass sich der Kräuter-Cup zu einem festen Termin im Kalender der Faustballgemeinde etabliert hat. An dieser Stelle wollen wir uns nochmals bei allen Helfern, Sponsoren, Gönnern und den zahlreichen Zuschauern bedanken, die dieses Sportereignis haben gelingen lassen.

 

Foto oben: Die Turniersieger

hinten von links: Günter Seifert, Daniel Seifert, Christian Greubel, Kristian Seifert, vorne von links: Christian Wehner, Lena Seifert, Lukas Seifert, Fabian Brack

 

Foto unten: Schwebheimer Faustballer mit neuen Trikots

3. Platz in Bamberg

hinten von links: F. Schäfner, D. Seifert, C. Wehner, vorne von links: J. Schäfner, F. Brack, es fehlt: M. Webert

Vorbereitungsturnier in Bamberg:

3. Platz

Christi Himmelfahrt-Turnier in Üchtelhausen:

Abbruch im Halbfinale wegen Unwetter

Fronleichnam-Turnier beim NHV SW:

1. Platz (2:1 Sätze gegen den TV Oberndorf)

 

 

 

 

JUGEND U12:

Am Sonntag den 06.05. hatte die neu formierte U12- Faustball-Jugend Ihren ersten Spieltag in der offiziellen Feldsaison. 7 Spieler zwischen 9 und 11 Jahren fuhren nach Segnitz um dort nach nur wenigen Trainingseinheiten Ihre ersten Punktspiele zu absolvieren. Mit großer Motivation wurden die 3 Spiele angegangen. Der Teamgeist und das große Talent aller Spieler zahlte sich aus und so konnten 2 der 3 Spiele in hart umkämpften Sätzen gewonnen werden. Das Eis nach dem Spieltag hatten sich die 6 Jungs und das eine Mädchen mehr als verdient.

Alle eingesetzten Spieler und die 2 leider verhinderten Spieler freuen sich bereits auf die kommenden Trainingseinheiten.

Kräuter-Cup Sieger 2017

Am Samstag den 02.09.2017 fand auf der Sportanlage des TSV 04 der 5. Schwamer-Kräuter-Cup statt. An diesem Faustballturnier nahmen neun Mannschaften teil. Bei perfekten Faustballwetter erreichte die erste Mannschaft des TSV 04 Schwebheim und die deutschen Meister der Männer 60 aus Elsenfeld das Finale. In einem auf guten spielerischen Niveau stattfindenden Finale siegte der TSV 04 Schwebheim mit 2:0 Sätzen. Damit konnte man bereits zum 4. Mal in Folge den Kräuter-Cup gewinnen und einen neuen Spielball als ersten Preis entgegen nehmen. Faire und umkämpfte Spiele, welche unter reger Zuschauerbeteiligung stattfanden,  machten das Turnier zu einem vollen Erfolg, so dass sich der Kräuter-Cup zu einem festen Termin im Kalender der Faustballgemeinde etabliert hat. An dieser Stelle wollen wir uns nochmals bei allen Helfern, Sponsoren, Gönnern und den zahlreichen Zuschauern bedanken, die dieses Sportereignis haben gelingen lassen.

Foto: Hinten von links: Günter Seifert, Christian Greubel; Markus Webert Vorne von links: Christian Wehner; Fabian Brack; Daniel Seifert

Wir sind Landesliga Meister!

Der TSV 04 Schwebheim wurde souveräner Meister der Landesliga-West in der Feldrunde 2017. Bereits am vorletzten Spieltag konnte man die Meisterschaft vor heimischen Publikum feiern. Am letzten Spieltag wurden nochmal beide Spiele deutlich mit 3:0 gewonnen. Damit gewann man die letzten 11 Spiele in Folge. Somit wurde man am Ende der Saison mit großem Vorsprung auf die weiteren Plätze Tabellenerster.

Durch die Meisterschaft steigt man automatisch auf und somit spielt der TSV 04 in der Feldrunde 2018 in der Bayernliga.

 

Ergebnisse vom 7. Spieltag der Landesliga SW in Schwebheim (08.07.)

TSV 04 Schwebheim : TV Haibach              3:0 (11:8; 12:10; 11:7)

TSV 04 Schwebheim : TV Segnitz II           3:0 (11:9; 11:8; 12:10)

 

Ergebnisse vom 8. Spieltag der Landesliga SW in Leidersbach (23.07.)

TSV 04 Schwebheim : DJK Üchtelhausen   3:0 (11:6; 11:2; 13:11)

TSV 04 Schwebheim : TSV Allersberg        3:0 (11:6; 11:5; 11:9)

 

 

Schluss- Tabelle Landesliga West

 

Platz

Mannschaft

Spiele

Sätze

Punkte

1.

TSV Schwebheim

16

45:14

28:4

2.

TV Segnitz II

16

38:25

22:10

3.

TV 1848 Schwabach

16

38:21

20:12

4.

TV Haibach (A)

16

35:26

20:12

5.

TV Elsava Elsenfeld

16

34:28

18:14

6.

TV Schweinfurt-Oberndorf II

16

31:25

18:14

7.

Eintracht Leidersbach

16

20:37

10:22

8.

TSV Allersberg

16

19:39

8:24

9.

DJK Üchtelhausen

16

3:48

0:32

 

 

An der Meisterschaft waren Daniel Seifert, Stefan Seifert, Christian Wehner, Kristian Seifert, Sebastian Meurer, Fabian Götz, Markus Webert und Niko Engelhardt beteiligt.

Turnier Bamberg und Üchtelhausen

Bericht vom Turnier in Bamberg

Beim Vorbereitungsturnier am 29.04.17 in Bamberg belegte der TSV nach der Vorrunde den 1. Platz. Damit war man für das Finale qualifiziert. Gegner war der Gastgeber aus Bamberg. Trotz zwischenzeitlich deutlicher Führung musste man den Bambergern am Ende den Titel noch überlassen. Aber trotzdem konnte man mit der gezeigten Leistungen zufrieden sein und mit einem guten Gefühl in die neue Feldsaison gehen.

 

Bericht vom Himmelfahrt-Turnier

Beim "Vatertagsturnier" in Üchtelhausen holte der TSV 04 Schwebheim den Titel. 6 Spiele, 6 Siege und diese auch immer mit deutlichen Vorsprung machten den TSV zu einem hochverdienten Sieger. Im Finale wurde der TV Oberdorf mit 25:12 klar besiegt.

Wichtiges auf einen Blick:

Aktuelles

Ausschusssitzung

immer am 1. Dienstag im Monat, 19.30 Uhr Sportheim

 

Faustball

Schwamer Kräutercup

am 31.08.2019 auf unserem Sportplatz

 

Kurse

Pilates

Mach mit, bleib fit!

Line Dance

 

zum Mitgliedsantrag

Druckversion Druckversion | Sitemap
2019 © TSV 04 Schwebheim e.V.